Startseite >> Aktuelles >> Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen

Einwohnermelde- und Passamt am 12.03.2020 geschlossen (18. Februar 2020)

Auf Grund einer Fortbildung bleibt das Einwohnermelde- und Passamt am 12.03.2020 geschlossen.
Wir bitten um entsprechende Beachtung.

Verpachtung von landwirtschaftlichen Grundstücken (10. Februar 2020)

Sprechstunde des Bürgermeisters (06. Februar 2020)

Sprechstunde des Bürgermeisters

Die nächste Bürgersprechstunde findet am Donnerstag, 05.03.2020, 16:00-17:00 Uhr im Rathaus Efringen-Kirchen statt.
Sollten Sie diese nutzen wollen, so melden Sie sich bitte telefonisch im Sekretariat des Bürgermeisters unter der 07628 / 806-201 an.
Grundsätzlich stehe ich ihnen gerne auch außerhalb der offiziellen Sprechstunde zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie bei Bedarf einen Termin mit dem Sekretariat unter der o.g. Nummer.

Ihr

Philipp Schmid
Bürgermeister

Verpachtung Rathauscafé ab 01. August 2020 (31. Januar 2020)

Arbeiten im Straßenraum (19. Dezember 2019)

In Efringen-Kirchen, Ortsteil Istein, wird die Gemeindestraße Im Innerdorf ab Einmündung Am Kehrenweg bis zum Anwesen Haus Nr. 44 zu Arbeiten im Straßenraum, Neuverlegung von Gas- und Stromleitungen sowie Breitbandversorgung, im Zeitraum vom 26.02.2020 bis längstens 30.04.2020 halbseitig bzw. voll gesperrt. Es wird in Bauabschnitten gearbeitet Die Regelungen sind im Einzelnen: Im Innerdorf zwischen dem Kreuzungsbereich (zum Teil noch im Kreuzungsbereich Am Kehrenweg) bis zum Anwesen Nr. 40 - Vollsperrung   Die Zufahrt für Rettungs- und Einsatzfahrzeuge ist jederzeit sichergestellt. Die Arbeitsstelle ist beidseitig anfahrbar.   Die Umleitung erfolgt über die Gemeindestraßen In der Vorstadt, Neue Straße, L 137 und Im Innerdorf sowie umgekehrt.   In Absprache mit der Fa. Kühl Entsorgung & Recycling Südwest GmbH wird die Fahrtstrecke der Vollsperrung angepasst und der gesperrte Teilbereich Im Innerdorf beidseitig angefahren.   Fußgängern wird ein mindestens 1,00 m breiter gesicherter Durch- bzw. Übergang eingerichtet. Im Innerdorf zwischen den Anwesen Nr. 40 und Nr. 44 – halbseitige Sperrung   Die Restfahrbahnbreite beträgt jederzeit mindestens 3,00 m.     Die betroffenen Anwohner werden über die Maßnahme und den hiermit verbundenen Behinderungen gesondert informiert.   Die Maßnahmen in obigem Bereich werden zwingend bis zum 30.04.2020 abgeschlossen sein, damit im Anschluss die Vorbereitungen für das diesjährige Chlimsefest beginnen können.   Die betroffene Bevölkerung wird um Kenntnisnahme und Verständnis für die unvermeidlichen mit der Baumaßnahme einhergehenden Beeinträchtigungen gebeten.           Sonja Nabbefeld Ordnungsamt
mehr...

Veranstaltungen