Kinderhaus

Kontakt:

Isteiner Straße 16, 79588 Efringen-Kirchen
Telefon: 07628 / 806-511
E-Mail: kinderhaus@efringen-kirchen.de
Leitung: Ulrike Mörgelin


Lage:

Das Kinderhaus ist Teil der Erweiterung der Ortsmitte von Efringen-Kirchen und liegt zentral in unmittelbarer Nähe zum Schulzentrum und Rathaus sowie in Sichtweite zum Sportplatz. Die Zufahrt in die Isteiner Straße 16 erfolgt von der Landstraße 137 über einen Kreisel. Das Kinderhaus ist sowohl zu Fuß, wie mit dem Rad oder dem Auto gut zu erreichen und daher für Eltern aus allen Ortsteilen attraktiv.

Gruppen:

 Regelbetreuung
Für Kinder ab 3 Jahren
Öffnungszeiten: 7:00 bis 12:30 Uhr 


Betreuung mit verlängerten Öffnungszeiten
Für Kinder ab 3 Jahren
Öffnungszeiten: 7:00 bis 14:00 Uhr


Ganztagesbetreuung
Für Kinder ab 3 Jahren
Öffnungszeiten: 7:00 bis 16:30 Uhr


 Krippengruppe mit verlängerten Öffnungszeiten
Für Kinder ab 1 Jahr bis 3 Jahre
Öffnungszeiten: 7:00 bis 14:00 Uhr

Krippengruppe Halbtags
Für Kinder ab 1 Jahr bis 3 Jahre
Öffnungszeiten: 7:00 bis 12:30 Uhr

Besonderheiten:

Die Kinder erhalten ein z’Nüni (zweites Frühstück) und je nach Betreuungsform ein Mittagessen und ein kleines Nachmittagsvesper. Das Essen ist Bestandteil der Betreuungsformen und kann nicht abgewählt werden.

Konzept

Auf zwei Stockwerken bietet das Kinderhaus auf einer Nutzfläche von 1.550 m2 ausreichend Platz für 145 Kinder unterschiedlicher Altersstufen. Der Kindergarten umfasst fünf Gruppen, zur Kinderkrippe zählen zwei Gruppen. Die Krippenräume sind über einen eigenen Eingang erreichbar. Neben den Gruppen- und Fachräumen verfügt das Kinderhaus über eine eigene Küche sowie über drei Speiseräume. Jedem Gruppenraum sind ein Intensivraum sowie ein eigener Sanitärraum zugewiesen. Im Außenbereich sowie im Bewegungsraum können die Kinder nach Herzenslust toben.
Mit geschlossenen Stammgruppen und festen Bezugserzieherinnen bieten wir den Kindern optimale Voraussetzungen für eine gesunde Entwicklung. Wir achten die Kinder als eigenständige Persönlichkeiten und fördern ihr selbstständiges Denken und Handeln. Wir geben den Kindern genügend Freiräume für eigenes Erforschen und freies Lernen.
Wir schaffen in unserem Haus ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Ruhe und Bewegung. Wir nehmen das Bedürfnis der Kinder nach Ruhe und Entspannung bewusst wahr und beachten dieses. Die sichere und verlässliche Schlaf- und Ruhephase, beispielsweise nach dem Mittagessen fördert eine ganzheitliche Entwicklung. Die Kinder können so Erlebtes verarbeiten, Gelerntes verinnerlichen und Kraft für Neues schöpfen.
Das Essen ist ein fester Bestandteil der Betreuung im Kinderhaus. Je nach Betreuungsform erhalten die Kinder ein zweites Frühstück, ein Mittag essen und ein Nachmittagsvesper. Wir achten darauf saisonale und regionale Produkte anzubieten. Bei der Menüplanung beachten wir die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Ihr Kind muss es bei der Aufnahme im Kinderhaus bereits gewohnt sein “Normalkost” zu essen.
Unser multi-professionelles Team unterstützt jedes Kind ganz individuell nach seinen Bedürfnissen, Talenten und Begabungen. Die Basis unserer pädagogischen Arbeit sind die Bildungsbereiche des Orientierungsplanes von Baden-Württemberg.

Anmeldung

Anmelden können Sie Ihr Kind über die zentrale Vormerkung